Um alle Inhalte sehen zu können, benötigen Sie den aktuellen Adobe Flash Player.

Home About us Impressum Über uns Unser Verein Die Idee Unsere Aufgabe Unsere Arbeit Nutzen Versprechen Unser Dank Projekte Projects Kindergarten Schule Waisenhaus Hospital Zahnpflege Gesundheitsvorsorge Aufklärungsprogramm Wasser Baumassnahmen Licht ins Dunkel Kinderpatenschaften Projektarbeit Project work Bildung Education Sauberes Wasser Clean water Ernährung Nutrition Gesundheit Health Zahnpflege Aufklärungsarbeit Naturkatastrophen Natural disasters Soforthilfefonds Emergency aid fund Straßenkinder Street children Buch Spenden Donations Geldspenden Sachspenden Kinderpatenschaft Fördermitglied Für Unternehmen KidsHelp-Card 

Gesundheit

Gesundheit - unser höchstes Gut

2006 ist die Zahl der Kinder, die vor ihrem fünften Geburtstag starben, erstmals unter zehn Millionen gesunken. Täglich sterben somit auf der ganzen Welt 26.000 Kinder unter fünf Jahren. Das sind immer noch erschreckende Zahlen, zumal die Kinder eigentlich vermeidbaren und behandelbaren Krankheiten zum Opfer fallen. Dazu gehören Durchfall, Geburtskomplikationen, Atemwegserkrankungen, Masern, Malaria, Dengue, Polio und Tuberkulose.Dazu tragen negativ bei: verschmutztes Trinkwasser, Mangelernährung und Hunger.Bei all diesen Erscheinungen muss angesetzt werden. Eine ausgewogene, ausreichende, vitamin- und nährstoffreiche Ernährung ist lebensnotwendig.Ein weiterer Schritt sind sichere Geburten dank der Weiterbildung von Hebammen. Hier stehen wir bereits seit einiger Zeit mit einer Hebammenschule in Verbindung.Massnahmen zu Hygiene, Säuglingspflege und Mutter-Kind-Ernährung werden vermittelt.Bereits seit unserem ersten Besuch in Indonesien arbeiten wir eng zusammen mit dem Hospital "Puskesmas" von Banyumas und helfen mit Hilfsgütern, wie Verbandstoffe, Einweghandschuhe, Gehhilfen, Bandagen, Schienen, Brillen, Blutdruck- und Blutzuckermeßgeräten.Die schlechte Ernährung und verunreinigtes Wasser führen zu Zahnproblemen. Hier helfen wir mit Aktionstagen in Schulen und Kindergärten und dafür bringen wir auch das notwendige Equipment, wie Zahnbürsten, Zahncreme und Zahnputzbecher mit.Wir setzen uns für Vorsorgeuntersuchungen für alle Kinder ein. Dazu haben wir mit dem Hospital von Banyumas ein Abkommen getroffen, welches beinhaltet, dass die Kinder dort einen jährlichen Gesundheits-Check für acht Euro erhalten können.In den Schulen vermitteln wir Wissen in Erste-Hilfe. Aufklärungsarbeit leisten wir ebenso hinsichtlich Hygiene und Gesundheit.

Bitte helfen Sie mit, dass bereits jedes Neugeborene eine medizinische Grundversorgung und Impfungen erhalten kann!

"Wie viele Sinne hat der Mensch und mit wie vielen verschliesst er die Augen?"

English



KINDERHILFE INDONESIEN e.V.